< back to all Grundlagen der Farbwissenschaft

Spektrometer vs. Spektrophotometer

datacolor check3 spectrophotometer

Spektrometer vs. Spektrophotometer: Wie unterscheiden sie sich?

Obwohl die Begriffe Spektrometer und Spektralphotometer ähnlich klingen (und etwas schwierig auszusprechen sind), gibt es sowohl Unterschiede als auch Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Geräten. Beide spielen eine wichtige Rolle in der Farbmetrik und werden zur Messung der Lichteigenschaften verwendet, aber es gibt auch einige Unterschiede zu beachten.

Was ist ein Spektrometer?

Mit Hilfe eines Spektrometers können die Lichtwellen einer Substanz erfasst und analysiert werden, um ihre physikalischen Eigenschaften in einem bestimmten Bereich, dem Spektrum, zu messen. Es gibt verschiedene Arten von Spektrometern für eine Vielzahl von Anwendungen. Zu den drei gängigsten gehören ein optisches Spektrometer, ein Kernspinresonanzspektrometer (NMR) und ein Massenspektrometer.

Ein optisches Spektrometer misst die Eigenschaften von Licht in einem bestimmten Bereich des elektromagnetischen Spektrums. Ein NMR-Spektrometer wird in der Regel von Chemikern und Biochemikern verwendet, um die Eigenschaften organischer Moleküle zu untersuchen. Ein Massenspektrometer wird zur Bestimmung der Masse verschiedener Moleküle in einer Substanz verwendet.

Was ist ein Spektralphotometer?

Ein Spektrometer misst die Reflexion oder Transmission von Licht durch ein Objekt, in der Regel im Wellenlängenbereich von etwa 360 Nanometern (nm) bis 760 nm. Ein Spektralphotometer misst das gesamte Farbspektrum und erzeugt spektrale Farbdaten, die vom menschlichen Auge normalerweise nicht erkannt werden. Für die Zwecke der Farbmetrik ermöglicht es die Prüfung von Farbstoffchargen anhand einer Norm, um sicherzustellen, dass die Farbstoffe den Produktspezifikationen entsprechen.

Zusätzlich kann ein Spektralphotometer verwendet werden:

  • Farbmessung
  • Rezeptur Farbe
  • Erkennen von Metamerie (ein Phänomen, bei dem das menschliche Auge zwei Farben wahrnimmt, die bei einem bestimmten Licht zusammenzupassen scheinen, es aber nicht tun, wenn sich das Licht ändert).
  • Messung von Trübung und Dunst
  • Kontrolle der Farbqualität
  • Nachweis des Vorhandenseins von Verunreinigungen

Spektralphotometer werden in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt, z. B. in der Umwelttechnik, der Chemie, der Pharmazie, der Biologie, der Lebensmittelindustrie und der Werkstoffherstellung.

Was ist der Unterschied zwischen einem Spektrometer und einem Spektralphotometer?

Alle Spektralphotometer enthalten ein Spektrometer. Letzteres misst die abgestrahlte Materie des Lichts, während ersteres die Farbe misst, die es erzeugt.

Ein Spektrometer wird in einer Vielzahl von Analyseinstrumenten verwendet, während ein Spektralphotometer ein umfassendes System ist, das eine Lichtquelle, eine Vorrichtung zum Auffangen des Lichts, das mit dem Testobjekt in Wechselwirkung getreten ist, und ein Spektrometer zur Erfassung dieser Messungen enthält.

Kontaktieren Sie unser globales Team von Farbexperten

Benötigen Sie ein Farbmessgerät? Wenden Sie sich an unser weltweites Team von Farbexperten, das Ihnen hilft, das ideale Gerät für Ihre Anwendung und Ihr Budget zu finden.

People working together in a conference room.

Ideen zum Leben erwecken mit Farbmanagement

Wenn Daten auf Farbe treffen, trifft Inspiration auf Ergebnisse.

Mehr
This site is registered on wpml.org as a development site.